Aktuelles

von Helga Schwab-Dörzenbach

Hettigenbeuern. Die Most- und Vesperwanderung, organisiert vom Heimat- und Verkehrsverein Hettigenbeuern, verspricht am Sonntag, 9. Oktober mit einem ansprechenden und abwechslungsreichen Rahmenprogramm einen goldenen Oktobersonntag im Morretal.

Zwei geführte Wanderungen und Einkehrmöglichkeiten beim Heimatverein und den „Heddebörmer Musikanten“ bieten den Besuchern viel Abwechslung.

Die von Felicitas Zemelka geleitete Wanderung „Steinsärge“ führt im Wald zwischen von Hettigenbeuern Richtung Steinbach und Beuchen zu den Kulturdenkmalen aus Sandstein. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Götzenturm.

Eine kleine „Waldbegehung“ unter dem Titel „Der Wald im Klimastress“ startet mit Förster Bernhard Linsler um 14 Uhr am Götzenturm, von hier geht es mit dem Auto Richtung Hornbach. Auf halber Strecke geht es zu Fuß in den Wald.

Einkehrmöglichkeiten gibt es beim Heimatverein in der Scheune von Andreas Hemberger am Rank, direkt beim Brunnen. Der Heimatverein bewirtet am Sonntag ab 13 Uhr. Die Frauengemeinschaft bietet hier Kaffee und Kuchen an.

Der Musikverein bewirtet in der Scheune von Familie Kratky, gegenüber der ehemaligen Volksbankfiliale, in der Morretalstraße bei der Zufahrt zum Götzenturm. Hier gibt es bereits am Vorabend, Samstag, 8. Oktober ab 18 Uhr Bewirtung und deftiges Vesper.

Am Sonntag, 9. Oktober öffnen beide Scheunen/Bewirtungen um 13 Uhr.

Im Kurpark gibt es eine kleine aber feine Oldtimerausstellung.

Im Götzenturm findet von 13 bis 16 Uhr  ein Schachturnier für Hobbyschachspieler organisiert von Karlheinz Eisenbeiser statt.  Interessenten können sich   per Mail ( bgb@eisenbeiser.de) oder telefonisch 06281/2187 melden.  

 

von Helga Schwab-Dörzenbach

Im Rahmen des "Most- und Vesperwandertages", der am 9. Oktober in Hettigenbeuern stattfindet und vom Heimatverein organisiert wird, wird als weiterer attraktiver Programmpunkt auch ein Hobbyschachturnier angeboten. Teilnehmen kann man hieran, wenn man nicht Mitglied in einem Schachverein ist. Gespielt wird in einer Gruppe, jedoch gibt es eine gesonderte Wertung für Jugendliche (Jahrgang 2004 und jünger) und Erwachsene. Man kann Preise gewinnen und für die beiden Turniersieger gibt es schöne Pokale. Turnierbeginn ist am Götzenturm um 13 Uhr und das Ende des Turniers mit der Siegerehrung soll gegen 16 Uhr sein. Eine Erleichterung wäre es für die Organisation, wenn sich die Interessenten voranmelden würden. Dies ist möglich bei Karlheinz Eisenbeiser vom Schachclub BG Buchen: Telefon 06281-2187  oder per E-Mail BGB@eisenbeiser.de  . Benötigt wird neben dem Namen lediglich Wohnort und Geburtsjahr.