Landesehrennadel für Ronald Eck - Aktivposten im Morretal

von Helga Schwab-Dörzenbach (Kommentare: 0)

Besondere Verdienste um den Gesangverein "Harmonie" Hettigenbeuern

„Ronald Eck hat diese Auszeichnung wirklich verdient, denn er ist ein echter Aktivposten“, da waren sich am vergangenen Wochenende alle einig, als dieser beim Auftritt des Gesangvereins im Rahmen des Seniorennachmittags mit der Ehrung überrascht wurde. Bürgermeister Roland Burger zeichnete den langjährigen Sänger und Vereinsfunktionär im Rahmen der Veranstaltung im Morretal mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg aus. Er lobte Ronald Eck als verdienten Mitbürger, der seit 1974 aktiver Sänger ist und bereits für 45 Jahre aktiver Sänger geehrt wurde. Er war von 1984 bis 1986 Stimmführer, ist seit 1984, also schon viele Jahre Fahnenbegleiter und Fahnenträger und seit 1986, somit seit beachtlichen 33 Jahren Schriftführer im Gesangverein.

Ronald Eck hat als langjähriges Vorstandsmitglied unzählige Feste und Veranstaltungen mit organisiert. Mit Günther Müller als früheren Vorsitzenden hat er 27 Jahre lang eng zusammengearbeitet, quasi „Silberhochzeit“ gefeiert.  Er hat die Transformation vom reinen Männerchor zum gemischten Chor mitgestaltet. Ronald Eck packt stets tatkräftig mit an, lobte auch Alt-Ortsvorsteher und Ehrenvorsitzender des Gesangvereins Günther Müller, der Ideengeber für die Ehrung ist. „Ronald Eck hat sich in unserem Ort verdienst gemacht, er hat die Ehrung mehr als verdient“, hob Günther Müller hervor, verbunden mit der Bitte er möge der Dorfgemeinschaft und dem Gesangverein noch lang erhalten bleiben.

Der Bürgermeister erinnerte auch daran, dass sich Ronald Eck von 2004 bis 2014 als Ortschaftsrat für die Allgemeinheit einbrachte. Seit der Gründung des Heimat- und Verkehrsvereins ist Ronald Eck als Beisitzer in der Vorstandschaft des Heimatvereins aktiv. Insbesondere bei der 700-Jahr-Feier brachte er sich hier tatkräftig ein.

Auch beim Sportverein war Ronald Eck früher aktiv, schnürte hier die Kickschuhe für die Fußballmannschaft in Hettigenbeuern. Ronald Eck ist Freund und Förderer der örtlichen Vereine, ihm liegt die Pflege des gemeinschaftlichen Lebens im Morretal am Herzen, der gemeinschaftliche Zusammenhalt ist mit sein Verdienst.

Auch Ortsvorsteher Norbert Meixner und Pfarrer Balbach würdigten die Verdienste von Ronald Eck und beglückwünschten ihn zur besonderen Auszeichnung.

Zurück